· 

Kichererbsensalat to go

Hallo ihr Lieben, sich unterwegs gesund zu ernähren und nicht zur Kantine, Dönerbude und Co zu rennen ist gar nicht so einfach. Aber durch den neuen Trend des Meal Prepping, zu deutsch Vorkochen ist es ganz einfach sich auch unterwegs gesund zu ernähren und dabei noch Geld und Zeit zu sparen. Wer mir auf Instagram folgt, konnte mitverfolgen, dass ich bereits seit ein paar Monaten vorkoche.

 

Ihr habt euch auf Instagram einen einfachen Salat zum Mitnehmen gewünscht, daher habe ich heute einen köstlichen und schnellen Salat für euer Lunch to go mitgebracht. Meinen Kichererbsensalat könnt ihr abends einfach vorbereiten und am nächsten Tag in der Mittagspause verzerren. Wetten das euere Arbeitskollegen, Schulkameraden oder Kommilitonen ganz neidisch sein werden.

Schnelle Rezepte für Unterwegs
Kichererbsensalat

Was ihr dafür braucht:

Für 4 Portionen:

  • 1 rote Zwiebel
  • 600g gegarte Rote Bete
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 Äpfel
  • 250g Feta
  • 3 EL Essig
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • 3 EL ÖL
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Schraubgläser für den Transport

Anleitung:

Als Erstes schält ihr die Zwiebeln und schneidet sie ganz fein. Nun lasst ihr die Rote Bete und Kichererbsen abtropfen. Schneidet die Rote Beete und die Äpfel in Spalten. Den Feta könnt ihr einfach grob zerbröseln.

 

Als Nächstes bereitet ihr das Dressing zu. Dazu verrührt ihr Essig, Zucker, Salz, Pfeffer und  Senf nach und nach mit dem Öl. Als Nächstes wascht ihr den Schnittlauch und schneidet ihn in feine Röllchen. Nun könnt ihr die einzelnen Zutaten in die Gläser schichten.

 

Ich empfehle euch das Dressing extra zu verpacken und erst, wenn ihr essen wollt über den Salat zu geben und zu vermischen. Übrigens hält sich der Salat im Kühlschrank ca. 2 Tage.  Guten Hunger ihr Lieben!

 

Kichererbsensalat für unterwegs
Meal Prep

Wenn euch das Rezept geschmeckt hat, schreibt es uns gerne in die Kommentare oder postet ein Bild davon auf Instagram mit dem Hastag #schlemmenmitcreativecats.

 

Alles Liebe,

eure Lilly und Anika.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Maria (Mittwoch, 05 Juni 2019 07:33)

    Der sieht sehr lecker aus. Gerade auf die Kombination mit Apfel und Rote Beete bin ich gespannt. Lg